Zeitschrift „Betrifft JUSTIZ“

Die Zeitschrift „Betrifft JUSTIZ“ ist ein Diskussionsforum für alle in der Justiz tätigen Juristinnen und Juristen, die das Bedürfnis nach einer wachen und kritischen Ausübung ihres Berufes haben und an einem Meinungsaustausch über Probleme interessiert sind, die im Beruf und außerhalb auftreten.

Zum Beitrag

Psyche, Recht, Gesellschaft – Widmungsschrift für Prof. Dr. Manfred Rehbinder

In diesem Sammelband werden Aspekte und Probleme der Rechtspsychologie und einzelner ihrer spezifischen Nachbardisziplinen diskutiert. Die Rechtspsychologie wird dabei als rechtswissenschaftliche Grundlagendisziplin verstanden, deren Kern die Psychologische Rechtstheorie bzw. Psychologie des Rechts und die Psychologische Rechtsanwendung bzw. Psychologie der Rechtsanwendung bilden.

Zum Beitrag

European Association of Psychology and Law (EAPL)

Die European Association of Psychology and Law (EAPL) ist eine Organisation für Wissenschaftler und Anwender aus den Gebieten der Psychologie und des Rechts mit einem interdisziplinären Interesse an beiden Themenkomplexen. Die EAPL ist dabei auch um einen internationalen Austausch bemüht und hat derzeit Mitglieder aus über 20 Ländern (Stand Juni 2015).

Zum Beitrag

Centrale für Mediation

Die Centrale für Mediation, gegründet 1998 als eine Initiative des Verlags Dr. Otto Schmidt, zählt sich zu den führenden fachübergreifenden Mediations-Vereinigungen im deutschsprachigen Raum. Ihr Anliegen ist die Förderung der Mediation und anderer Methoden konsensualer Streitbeilegung in allen gesellschaftlichen Bereichen.

Zum Beitrag

ABC-Kindesvertretung

Die ABC-Kindesvertretung ist eine Initiative von Hans-Christian Prestien, Familien- und Jugendrichter a.D., und seiner Frau Maria Prestien, pensionierte Lehrerin und ausgebildete Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, zum konstruktiven interdisziplinären Umgang mit dem Sorge- und Umgangsrecht und dessen Weiterentwicklung.

Zum Beitrag