Interkulturelle Kommunikation im Gerichtssaal

Wie wichtig es ist, zur Vermeidung von fatalen Missverständnissen auch mögliche interkulturelle Faktoren im Rahmen von Gerichtsverhandlungen zu berücksichtigen, erläutert dieser lesenswerte Aufsatz aus der Zeitschrift „Betrifft JUSTIZ“ von Ünal Yalçin. Herr Yalçin war Richter am Arbeitsgericht Stuttgart und ist seit April 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesarbeitsgericht in Aalen. Weiterhin ist er Mitglied in der Neuen Richtervereinigung e.V. (NRV).

Ich danke Herrn Yalçin und dem Verlag für die freundliche Genehmigung, den Artikel hier im Volltext zum kostenlosen Download bereitstellen zu dürfen.

© 2018 Dipl.-Psychologe Michael Kaiser | Impressum | Datenschutz